News

11Dez

Erfolgreicher Auftritt beim 41. Deutschen Marketing Tag − UNICBLUE präsentierte Candy-Shop Konzept

UNICBLUE präsentierte sich auf dem diesjährigen Deutschen Marketing Tag mit dem „Old Fashion Candy-Shop“ in Hamburg. Mit dem Untertitel „Marken, Kommunikation, Leben“ stellte die Nordrhein-Westfälische UNICBLUE-Gruppe ihr „Out-of-the-Box“-Konzept vor.

10849032 10152865492749564 1359110055342526467 o

Große Aufmerksamkeit erregte der Candy-Shop der UNICBLUE-Gruppe im Rahmen des Deutschen Marketing Tages in der Magnus-Hall in Hamburg. Auch die deutsche Marketing-Elite wurde auf das Konzept aufmerksam und ließ es sich nicht nehmen, beim Buzzword-Bingo mitzuspielen. Gleichzeitig nutzte Agenturinhaber Franz Przechowski die Gelegenheit, die neue Firmenphilosophie der UNICBLUE-Gruppe in der Marketing Community bekannt zu machen. „Unser seit 30 Jahren gepflegter, von erlebbarer Kommunikation geprägter Geschäftsansatz, erfährt gerade eine Renaissance. Unsere Philosophie hat sich der technologischen Entwicklung angepasst. Das Portfolio der UNICBLUE-Gruppe stößt auf breite Unterstützung.“

Die Präsenz auf dem Deutschen Marketingtag fand erstmalig in der Firmengeschichte statt. Mit dem Candy-Shop Konzept präsentierte sich UNICBLUE dabei als starker Dienstleister für Konzeption, Produktion sowie baukreativer Messestände und Events. Ein idealer Partner, um die strategische und operative Markenkommunikation intelligent miteinander zu verschmelzen. Das Unternehmen steht wie kein zweites für konzeptionelles Storytelling für Markenauftritte auf Messen. Das kleine, aber feine Beispiel „Candy-Shop“ zeigte, dass Kreation und Content-Design für alle Medien, ob sie nun online oder offline funktionieren, zielgruppengerecht und intelligent sind. Mit dem Candy-Shop-Konzept hat UNICBLUE bewiesen, dass sie auch unter den kritischen Augen der Fachleute als Experte für Markenkommunikation bestehen können. „Wir haben beim Deutschen Marketing Tag eine gute Visitenkarte abgegeben. Wir sind zuversichtlich, dass dies sich auch mittelfristig im Neugeschäft niederschlagen wird,“ resümierte Franz Przechowski nach seinem Besuch in Hamburg.

Deutscher Marketing Tag

Der Deutsche Marketing Tag ist der Trendtag des Deutschen Marketing Verbands. Unter dem Motto „Marketing in Digital Transformation“ traf sich am 4. Dezember 2014 das Who is who des Marketings beim Deutschen Marketing Tag und der Verleihung des Deutschen Marketing Preises in Hamburg. Bei der diesjährigen Veranstaltung standen die Themen Marketingorganisation 2.0, CMO der Zukunft und Creativity 2.0 im Fokus. Sie richtete sich an marketingaffines Fachpublikum.