News

01Feb

UNICBLUE unterstützt die Arbeitsgruppe „Medizin für Rojava“

img 2064

UNICBLUE unterstützt die Arbeitsgruppe „Medizin für Rojava“

Die ehrenamtliche Arbeitsgruppe in der gemeinnützigen internationalen Hilfsorganisation „Solidarität International e.V.“ wurde im Jahr 2015 gegründet. Die Initiative wird von der katholischen Stiftung des Bistums Münster unterstützt und besteht aus Ärzten, Apothekern und Studierenden des Gesundheitswesens.

Bundesweit wurden medizinische Versorgungsmittel gesammelt (Geräte, Materialien, Medikamente, etc.), um die Menschen in Syrien zu unterstützen. Ziel ist die medizinische Basisversorgung der dort lebenden Menschen sicherzustellen, das Gesundheitszentrum in Kobane medizinisch auszurüsten und damit Fluchtursachen zu bekämpfen.

Die Gelsenkirchener Kommunikations- und Messeagentur UNICBLUE lagert die großzügigen Spenden der Arbeitsgruppe kostenlos zwischen, bis es zur Auslieferung nach Syrien kommt. Wenn auch Sie interessiert sind mitzuhelfen, finden Sie weitere Informationen auf www.medizin-für-rojava.org.